Skip to content

Fragen & Antworten

Besteht die Möglichkeit, Dich vor einem Engagement persönlich kennenzulernen?  Selbstverständlich 🙂 Wir können jederzeit telefonieren, skypen oder uns einfach persönlich auf einen Kaffee treffen. Ihr seid herzlich eingeladen, mich in aller Ruhe kennenzulernen  bevor ihr euch entscheidet. 

Was müssen wir für eine Hochzeitsreportage oder ein Hochzeitsshootinbg investieren?  Das Honorar hängt natürlich ganz von dem gewünschten Umfang ab, den ihr an Eurer Hochzeit fotografisch begleitet haben wollt. Schreibt mir einfach eine kurze Nachricht oder eine eMail mit Euren Wünschen und ich erstelle Euch Eurer individuelles Angebot. 

Wie lange dauert es bis wir unsere Bilder bekommen?  Eure Fotos bekommt ihr innerhalb von 4 Wochen nach eurer Hochzeit. So viel Zeit benötige ich in etwa für die individuelle Bearbeitung Eurer Bilder. Ihr bekommt sie dann in voller Auflösung auf einer DVD und auf Wunsch (und natürlich ohne Aufpreis) in einer (passwortgeschützten) Onlinegalerie zu der nur ihr Zugang habt.

Wie beschreibst Du Deine Art zu fotografieren? Meine Reportagen und Shootings laufen ruhig sehr ab. Ich bin immer präsent aber nie aufdringlich oder im Vordergrund so dass ihr mich kaum wahrnehmen werdet. Auch das Paarshooting gestalten wir ruhig und spielerisch, so dass ihr Euch zu jeder Zeit des Shootings wohl fühlt und Spaß habt.

Wie stark greifst du ein? Wie viel arrangierst, inszenierst und stylst du vor Ort?  Im Normalfall greife ich tatsächlich gar nicht ein. Wenn zum Beispiel beim Getting Ready euer Bügeleisen neben dem Brautkleid steht, räume ich es nicht weg. Und ich retuschiere hinterher auch nicht so lange an euren Bildern herum, bis ihr auf jedem Foto ausseht wie Topmodels in der Vogue, euch aber selbst nicht mehr erkennt. Ihr bekommt absolut ästhetische, künstlerische und natürlich auch professionell nachbearbeitete Bilder – aber keine falschen Bilder. Ich verewige euch und eure Liebe so, wie ihr seid und dokumentiere euren Tag, genau so wie er ist. Das macht eure Hochzeitsfotos letztlich viel beeindruckender – und nur so werden es wirklich eure Fotos.